Login

The 10 newest RSS Feed News

Wie Anlageobjekte finden?

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 23:03PM

Autor: andreas3000

Quellensteuer Brasilien

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 22:36PM

Autor: schoene2001

Tages-Trading-Chancen am Freitag den 31.10.2014

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 22:16PM

Autor: Bernecker1977

Fällt der Goldpreis noch weiter? Aktuell steht dieser bei rund 1202.- US Dollar

Gold Journal , GOLDPREIS , GOLD NEWS , Goldkurs - Oct 30 2014 15:43PM

Das Gold notiert am heutigen Donnerstag, dem 30. Oktober 2014, um 10.15 h MEZ bei 1.202 Dollar pro Feinunze, es ist schon gestern Nachmittag in den freien Fall übergegangen. Diese Tendenz setzt sich am heutigen Morgen fort. Der Hintergrund ist offenbar im gestern beschlossenen Ende des QE-Programms der FED zu finden.


Quantitative Easing und der Goldpreis


QE - Quantitative Easing - ist ein Anleiheaufkaufprogramm von Zentralbanken, das als zweites Mittel neben Leitzinssenkungen die Wirtschaft ankurbeln kann. Die FED und auch die EZB, die ihr QE-Programm gerade erst ausgeweitet hat, nehmen für solche Maßnahmen Milliarden in die Hand. Das Gegenteil von QE ist das Tapering, ein Zurückfahren von QE-Programmen. Damit hat die FED schon vor längerer Zeit begonnen, gestern nun hat sie das endgültige Ende ihres QE-Programms beschlossen. Die US-Wirtschaft läuft rund, die FED nimmt ihre Hauptaufgabe der Geldwertstabilität wieder wahr, auch die Leitzinsen wird sie alsbald erhöhen. Das bringt nun den Goldpreis unter Druck, denn Gold gilt als Inflationsabsicherung, doch die FED bekämpft mit eigenen Mitteln die Inflation. Auch setzen Anleger angesichts so glänzender Konjunkturaussichten lieber auf Aktien. Eine kleine Delle im Aktienmarkt, so sie vorzufinden ist, kommt als günstiger Einstiegspunkt gerade recht. Aus dem Gold hingegen flüchten die Anleger.


Gold könnte noch weiter fallen


Der Goldkurs könnte demnächst noch viel weiter in den Keller fallen, denn ein weiteres Statement aus den Reihen der FED-Verantwortlichen lautete gestern, man werde die US-Leitzinsen “früher als allgemein erwartet” anheben. Wie immer gilt als Referenz die US-Arbeitslosenquote. Bleibt diese auf dem aktuell recht niedrigen Niveau um rund sechs Prozent, dann dürfte sich die FED allmählich von ihrer Nullzinspolitik verabschieden.

Paion

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 14:16PM

Autor: sinsen

Norcom - ab jetzt nach oben?

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 14:02PM

Autor: Reblinsky

Strafzinsen auf Spareinlagen - der Sparer zahlt die Zeche

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 13:30PM

Autor: Valetta

Hauskauf...Makler

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 13:03PM

Autor: 9384

Gewähren von Kredit ohne Zustimmung der Aktionäre bzw. einem dritten ein Darlehn gewähren?

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 10:20AM

Autor: Harrased

Armco Metals noch investieren ?

Finanzforum - wallstreet-online.de (Neueinträge) - Oct 30 2014 9:11AM

Autor: gerdass

First
1
2 3 4 Last